Hacken-Lady im Dildo-Rausch

  • Dauer: 00:13:05
  • Views: 57
  • Datum: 08.03.2009
  • Rating:

STOP: Absoluter Schäppchenpreis – für wenig Credits auf diese Laufzeit bekommt Ihr einiges geboten!!!
Inhalt: Eines Tages fragte ich meinen Nachbarn, ob er mit mir einen kleinen Amateurfilm drehen könne. Er war sofort vollauf begeistert, sollte aber nur die Kamera halten. Ein Blick in mein vaginales Loch und Arschloch beweist: Für Ihn war es nicht umsonst.

Zur Begrüßung lasse ich Euch erst mal tief in meine Pissfotze sehen, um mir dann das Loch mit mehreren Dildos nacheinander spalten zu lassen. Zuerst kommt ein Normalo dran, welcher bis zum Anschlag aufgesogen wird. Anschließend kommt eine Originale Nachbildung eines Riesenschwanzes von einem Hetero-Pornostar zum Einsatz. Nachdem dieser vollends verschlungen wurde, kommt die Hauptattraktion: ich ficke mich mit einem wahnsinnig dicken naturgetreuen Riesendildo eines schwulen Pornostars und rammle mir diesen in meine Pissröhre.
Um dann noch einmal zu kommen, erfolgt zum Schluss eine Analdehnung, wobei man das anale Loch genau sieht.
Ein wirklicher Amateurfilm – mit Originalton !!!!


Kommentare


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*