Von der Kollegin im Büro verführt

  • Dauer: 00:11:39
  • Views: 112
  • Datum: 13.12.2013
  • Rating:

Unser Chef hat uns mal wieder zu Überstunden verdonnert. Da ich meiner Kollegin von meinem heißen Date vorgeschwärmt habe (was ich ja nun absagen musste), hat sie mir zu verstehen gegeben das ein Schwanz nicht immer notwendig ist, um meine Lust zu stillen.

Sie nahm meine Hand, führte sie unter ihr Röckchen, an ihr nasses Fötzchen und ich merkte, dass es mir gleich gefiel! So gingen wir auf Tuchfühlung. Erst massierte sie meine geilen Brüste, leckte meine Fotze und dann schob sie mir einen Dildo in meine nasse Lust-Spalte, bis ich heftig zuckend zum Orgasmus gekommen bin.

Es hat mir so sehr gefallen, dass ich ihr direkt nach Feierabend ein unmoralisches Angebit gemacht habe, mit dem ich mich gerne bei ihr revanchieren möchte.

Kategorien:


Kommentare


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*